Kettensäge schärfen lassen

Datum: 15.01.2019


Logisch, draußen im Wald und während der Saison wird die Kette von vielen selbst geschärft. Das Schärfen bietet eine willkommene Pause von der anstrengenden Arbeit, zumal Öl und Kraftsoff ohnehin nachgetankt werden. Bei dieser Gelegenheit lässt sich mit ein paar geübten Schwüngen mit der Feile schnell nachschärfen. Das Schärfen mit Feillehre und Rundfeile geht mit ein wenig Übung einfach von der Hand.

Für wen lohnt es sich, die Motorsägenkette professionell schärfen zu lassen? 

Es liegt auf der Hand, dass bei einer 10,- € Kette ein Schärfen für 6,- € nicht wirtschaftlich ist (auch wenn die "Wegwerfkette" danach definitiv schärfer ist als im Neuzustand). Daher lohnt sich unsere Profi Schärfservice für alle, die Ihr Werkzeug pflegen und von längerer Standzeit profitieren möchten. Aus genau diesem Grund bieten wir Ihnen, beziehungsweise Ihrem Unternehmen genau diesen Service an.

Sie haben sich für hochwertige Motorsägenketten entschieden? Dann können Sie sich mit professionellem Schärfen länger auf Ihr Werkzeug verlassen. Wer langfristig rechnet, wird seine Ketten nachdem er einmal das Ergebnis gesehen hat immer wieder schärfen lassen.

Forstbetriebe, Bauhöfe, Baumpfleger und sonstige professionelle Anwender die viele Ketten verwenden und die keine Abstriche in der Qualität machen können, haben mit unserem Schärfservice die Möglichkeit ganz einfach den kompletten Bestand einsatzbereit zu halten.

Nicht ohne Grund setzten namhafte Motorgerätehersteller selbst auf professionelles Kettenschärfen mit dem Franzen Kettenschärfautomaten SA6.

Die Motorsägenkette schärfen lassen ist Vertrauenssache und eine Arbeit für den Profi! 

Anders sieht es aus, wenn auf einmal mehrere Ketten geschärft werden sollen. Der Zeitaufwand dafür ist nicht zu unterschätzen. Schneller geht das mit entsprechenden Helfern. Manch einer greift zu einem Winkelschleifer - und ruiniert sich so die teure Kette. Das Ergebnis von Schärfmaschinen für die Garage ist hier schon deutlich besser, kommt aber bei Weitem nicht an das von wirklichen Profigeräten heran.

Die Buchung unseres Schärfservice ist denkbar einfach für Sie. Sie wählen aus, wieviele Ketten Sie professionell schärfen lassen möchten und bestellen online. Wir schicken Ihnen einen Sendeschein, beziehungsweise einen Rücksendekarton inklusive Rücksendeetikett. Das Paket geben Sie dem Postboten mit und sie erhalten einen Tracking-Link. In unserer Werkstatt werden Ihre Ketten wieder auf Vordermann gebracht und direkt wieder zu Ihnen geschickt.

Hier gelangen Sie zur Info-Seite über unseren Kettenschärfservice. Dort sehen Sie, wie bequem das Ganze funktioniert.

Eine oder mehrere Ersatzketten gehören für jeden Motorsägenbesitzer zur Grundausstattung. Es bietet sich an, diese mitzunehmen, wenn es ins Holz geht. Lässt die Schneidleistung beim Sägen nach, sind diese schnell gewechselt.

Anzeichen: Wann sollte die Motorsägenkette geschärft werden?

Die Schneidleistung der Säge lässt spürbar nach? Sie sägen schief und Ihre Säge verhält sich anders als gewohnt? Das sind ein paar wichtige Anzeichen dafür, dass es Zeit wird die Kette zu schärfen. In einem extra Beitrag haben wir Ihnen genau erklärt, wie Sie eine stumpfe Sägenkette erkennen.

Anleitung: Motorsägenkette von Hand schärfen

Von Hand schärfen muss jeder können

Der kurze Zwischenschliff im Forst geht mit der richtigen Technik leicht von der Hand. Daher lernen auch Privatanwender im Motorsägenkurs wie die Kette von Hand nachgeschärft werden kann, von maschinellem Schärfen wird tendenziell abgeraten. In diesem Kontext geschieht das nicht ohne Grund. Denn die Kettensäge richtig mit der Maschine zu schärfen ist Arbeit für Profis und entsprechend zeitaufwändig.

Vermeintlich günstige Schnäppchenangebote zum Kettenschärfen oder für Kettenschärfgeräte für die Werkstatt sind keine gute Option. Es ist durchaus möglich, sich seine Kette zu ruinieren, beziehungsweise ruinieren zu lassen.

Um die Kette optimal von Hand zu schärfen sind einige Arbeitsschritte nötig. Nachdem Sie die Kette gereinigt haben (zum Beispiel mit Harzlöser) und diese sichtgeprüft haben geht es an die Arbeit. Der kürzeste Zahn wird ermittelt, die Säge wird eingespannt und Zahn für Zahn mit der passenden Feile gefeilt.

Anschließend folgen noch die Tiefenbegrenzer, eine erneute Sichtprüfung und Nacharbeiten. Wie manuelles Schärfen genau funktioniert können Sie hier nachlesen. Es lohnt sich auf alle Fälle von Hand schärfen zu können.

Hier finden Sie das passende Feilenset für Ihre Kettenteilung!

Ihr KÖMPF24 Gartengeräte Team