Honda Rasenmäher HRG 466C1 PK

Mit diesem Benzinrasenmäher ohne Antrieb, der mit einem großen 50-Liter-Fangsack sowie einem leichten Mähdeck aus Stahl ausgestattet ist, gelingt die Rasenpflege mühelos.

Weitere Detailbeschreibung
  • Ohne Antrieb
  • Motorstopp
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
509,00 €
inkl. 19% MwSt.
Kostenfreier Versand in DE
Artikel-Nr.:

Honda Rasenmäher HRG 466C1 PK

Mit diesem Benzinrasenmäher ohne Antrieb, der mit einem großen 50-Liter-Fangsack sowie einem leichten Mähdeck aus Stahl ausgestattet ist, gelingt die Rasenpflege mühelos. 

Die neuen Rasenmäher der Serie IZY wurden komplett überarbeitet. Mit ihren neuen GCVx-Motoren machen sie das Rasenmähen zum Kinderspiel und sind zudem mühelos in der Handhabung und Wartung. 

Die Rasenmäher der Serie IZY sorgen nicht nur für einen gepflegten Rasen, sondern auch für niedrigere Instandhaltungskosten.

  • Formgebung
    Klare Linien und hohe Qualitätsanmutung: Der IZY überzeugt nicht nur optisch, sondern auch technisch.
  • Hart wie Stahl
    Beim IZY lässt sich das Absenken und Anheben des Mähdecks präzise steuern.


Schnittbreite (cm)46
MähdeckmaterialStahlblech
Motor4-Takt OHV
Hubraum (cm³)145
MotormodellGCVx 145
Max. Dauerleistung (kW/Min)2,7/2.800
Kraftstofftankinhalt (Liter)0,91
AntriebSchiebemäher
Einstellpositionen6
Schnitthöhe (mm)20-74
SchnittöhenverstellungAchsweise
Grasfangsackvolumen (Liter)50
Garantierter Schallpegel (dB(A))94
Gewicht (kg)29
Länge (mm)1,445
Breite (mm)497
Höhe (mm)980
Mähzeit pro 100 m² (Min. : Sek.)10:00

https://assets.koempf24.de/honda_logo.png?auto=format&fit=max&h=800&q=75&w=1110&s=e26bde09a773405de19c790f2fdebacc

Neben den Motoren für PKWs, Motorräder, Rennwagen usw. kann der japanische Traditionskonzern Honda auch auf eine lange Erfolgsgeschichte der Motorisierung für Garten- und Arbeitsgeräte zurückblicken: alles begann in den späten 1940ern mit einem kleinen Motor für Funkgeräte, den der Gründer Soichiro Honda als Hilfsantrieb für Fahrräder verbaute. 

Nach dem Erfolg seiner Fahrrad-Hilfsmotoren begann Honda die Motorisierung landwirtschaftlicher Arbeitsgeräte. Die erste Motorhacke, die sich im landwirtschaftlich geprägten Japan der 40er/50er-Jahre sehr erfolgreich verkaufte, war wegweisend für alles, was Honda danach entwickelte. An erster Stelle steht dabei seit jeher der Anspruch, den Menschen das Leben und die Arbeit durch Technologie einfacher zu machen und sie mit ihren Problemen nicht alleine zu lassen.

Heute bietet Honda ein breites Sortiment von motorisierten Gartengeräten, die Honda Power Products, an: von der Heckenschere, über den Rasenmäher bis hin zu größeren Geräten wie den Motorhacken oder Schneefräsen. Mit seinen Viertaktmotoren konnte Honda sich über die Jahrzehnte hinweg als einer der führenden Motorenhersteller behaupten und durch immer wieder neue Innovationen auch im Sektor der Motorgeräte von der Konkurrenz abheben.


Sie können der erste Kunde sein, der zu diesem Produkt eine Frage stellt. Wir freuen uns auf Ihre Frage.
Eine eigene Frage stellen